Über Uns

 

Seit Juni 2012 betreibt G-ELIT Präzisionswerkzeuge GmbH Berlin auf 2.300 qm Fläche ein
hochmodernes Beschichtungszentrum im Industriepark Altdorf (RUAG-Areal).
Im Jahr 2020 wurden hier 10,8 Millionen Werkzeuge beschichtet.
Derzeit arbeiten über 70 Mitarbeiter im Unternehmen.

Eingebunden ist G-ELIT GmbH in die Firmengruppe Gühring KG, weltweit führend in der Herstellung
metallzerspanender Präzisionswerkzeuge für die Branchen Automobilindustrie,
Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau.
Gühring beschäftigt weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitern an über 70 Produktionsstandorten in 48 Ländern.

Firmenphilosophie

Die Besonderheit der Gühring-Gruppe liegt in der enormen Fertigungstiefe: die Kompetenz liegt nicht nur im Beschichten als solches, sondern seit über 30 Jahren auch im Bau von Beschichtungsanlagen. Ganz besonders möchte ich hervorheben, dass wir die Beschichtungsanlagen selbst entwickeln. Damit haben wir den gesamten Prozess im Griff und können unsere Werkzeuge anwendungsspezifisch auslegen.

Mario Jung, Werksleiter

Entwicklung und Geschichte

 

 

  • Im Jahr 2011 begann der Aufbau von G-ELIT GmbH auf dem RUAG-Areal im Industriepark Altdorf.
  • Mitte 2012 wurde das Werk mit damals 40 Mitarbeitern eröffnet.
  • Beschichtet wurden im Jahr 2013 5,9 Millionen Werkzeuge.
  • Im Jahr 2020 arbeiteten über 70 Mitarbeiter im Drei-Schicht-Betrieb einer Fünf-Tage-Woche bei G-Elit in Altdorf und produzierten 10,8 Millionen Werkzeuge.

Beschichtung

 

 

  • Werkzeuge aus Stahl oder Vollhartmetall, z.B. Spiralbohrer, Kegelsenker, Fräser, Zentrierbohrer werden mit einer PVD-Beschichtung versehen, um das Produkt widerstandsfähiger und langlebiger zu machen.
  • Bei der PVD-Beschichtung (Physical Vapour Deposition) handelt es sich um einen Prozess, bei dem Metall unter Vakuum verdampft und auf die Werkzeugoberfläche aufgetragen wird.

Werkleiter

Mario Jung
bei G-Elit in Altdorf seit 2015

stellvertretende Werkleiterin

Jasna Sucic; im Unternehmen seit 2012

QS-Verantwortliche am Standort Altdorf und stellvertretende Werkleiterin:

Umsetzung der nach DIN ISO vorgegebenen Qualitätsstandards

Durchführen von Mitarbeiterschulungen

Abteilung Maintenance

Abteilungsleiter: Andre Walker

Im Unternehmen seit: 2011

Wartung und Reparatur sämtlicher Produktionsanlagen im Werk

Unsere Technologiebereiche

Bereichstechnologe im Technologiebereich „Wareneingang/Warenausgang“

 

Jeroslav Petrovic

Im Unternehmen seit: 2015

Aufgaben im Technologiebereich „Wareneingang/Warenausgang“:

  • Aus- und Einpacken von metallzerspanenden Werkzeugen
  • Generieren von Dokumenten für Produktion und Versand über SAP

 

Bereichstechnologin im Technologiebereich „Glasperlenstrahlen“

 

Sonja Lusser

Im Unternehmen seit: 2011

Aufgaben im Technologiebereich „Glasperlenstrahlen“:

Entgraten von HSS-Werkzeugen über Glasperlenstrahlanlage

 

Bereichstechnologin im Technologiebereich „HT Platten und Premiumbearbeitung“

 

Zana Ismaili

Im Unternehmen seit: 2017

Aufgaben im Technologiebereich „HT Platten und Premiumbearbeitung“: Oberflächenpräparation von Wendeschneidplatten mittels Robotertechnologie

 

 

Bereichstechnologe im Technologiebereich „Nassbearbeitung“

 

Sascha Ralph Friedli

Im Unternehmen seit: 2016

Aufgaben im Technologiebereich „Nassbearbeitung“: Oberflächenpräparation von zylindrischen Werkzeugen durch Nassstrahltechnologie

 

 

Bereichstechnologin im Technologiebereich „Polieren und Schneidkantenverrunden“

 

Christine Arnold

Im Unternehmen seit: 2017

Aufgaben im Technologiebereich „Polieren und Schneidkantenverrunden“: Geometriepräparation von zylindrischen Werkzeugen über Polieranlage

 

 

Bereichstechnologe im Technologiebereich „Werkzeugreinigung“

 

Thomas Prechtl

Im Unternehmen seit: 2018

Aufgaben im Technologiebereich „Werkzeugreinigung“: Herstellen von beschichtbaren Oberflächen über einen Reinigungsprozess in einer computergesteuerten Taktstrasse

 

 

Bereichstechnologin im Technologiebereich „Chargieren Kleinstartikel“

 

Jeanine Tresch

Im Unternehmen seit: 2011

Aufgaben im Technologiebereich „Chargieren 1“: Einbringen von Werkzeugen aller Art mit Durchmesser bis 6 Millimeter in Beschichtungschargen und Vorbereitung des Beschichtungsprozesses

 

Bereichstechnologe im Technologiebereich „Chargieren Grossartikel und Serien“

 

Robert Müller

Im Unternehmen seit: 2012

Aufgaben im Technologiebereich „Chargieren 2“: Einbringen von Werkzeugen aller Art mit Durchmessern größer 6 Millimeter in Beschichtungschargen und Vorbereitung des Beschichtungsprozesses

 

 

Bereichstechnologe im Technologiebereich „Anlagenpark“

 

Leonard Dani

Im Unternehmen seit: 2018

Aufgaben im Technologiebereich „Anlagenpark“: Rüsten und Vorbereiten von Beschichtungsanlagen und Überwachen des Beschichtungsprozesses

 

 

Bereichstechnologin im Technologiebereich „Oberflächenglätten und Endkontrolle“

 

Shkjipe Halimi

Im Unternehmen seit: 2013

Aufgaben im Technologiebereich „Oberflächenglätten und Endkontrolle“:

  • Glätten von Werkzeugen nach dem Beschichtungsprozess von Hand und mit Robotertechnologie
  • Qualitätsendkontrolle von Werkzeugen aller Art

Karriere

Ihr Weg zum Erfolg

Passen wir zusammen?

Finden Sie heraus, ob wir der richtige Arbeitgeber für Sie sind. Wenn Sie vielseitige Chancen suchen, um sich weiterzuentwickeln und Ihre Talente gezielt einzusetzen, dann haben Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen von morgen schon viel gemeinsam.

Sie nutzen gerne ihre Möglichkeiten, bringen Ideen ein und sorgen dadurch für permanente Innovationen. So haben wir es zusammen geschafft, unsere führende Marktposition über Jahre zu halten. Und daran arbeiten wir Seite an Seite kontinuierlich weiter.

Sind Sie dabei?

Im Moment sind keine offenen Stellen verfügbar. Schauen Sie gerne wieder vorbei!

Kontakt

 

G-ELIT Präzisionswerkzeug GmbH

Industriezone Schächenwald
(im RUAG-Areal)
CH-6460 Altdorf

041 875 68 70
info.dispo@g-elit.de

2 + 6 =

Sie wollen uns eine Nachricht schicken?

Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

Unsere Partner

Eliane Heinzer

energieUri

thomi schreinerei gmbh

Marty AG