News & Presse - Neuigkeiten aus der Gühring Welt

Sicher Reiben in Alu: Neuer „Spänehäcksler“ macht lange Späne beherrschbar

Ein Meter lange Aluminium-Späne, die sich um das Werkzeug wickeln, Spanräume verstopfen und Oberflächen zerkratzen – doch wie können lange Späne zerkleinert werden, wenn alle bekannten Mittel versagen? Die Antwort liefert ein neuer „Spänehäcksler“.

Schneller, kürzer, mehr: extreme Zeitspanvolumen mit der GTC-Frässtrategie

„Gühring Trochoidal Cutting“ setzt auf geringe und gleichmäßige Werkzeugumschlingungen bei reduzierter radialer Zustellung. Das Ergebnis: ein sanftes Umsäumen des Werkstücks bei geringen Zerspankräften, hohen Geschwindigkeiten und langen Standzeiten.

Herstellung eines Instrumentengriffs mit modernsten Werkzeugen

Komplexe Instrumente werden im medizinischen Bereich für minimal invasive Eingriffe genutzt. So lässt sich mit einem Laparoskop eine Bauchspiegelung durchführen. Doch nur präzise gefertigte Einzelteile können dabei einen sicheren Prozess garantieren.

Knochenplatte: Mit modernsten Werkzeugen zum optimalen Prozess

Nach Unfällen werden oft Metallplatten implantiert, um Knochen bei der Heilung zu stützen. Eine lange Lebensdauer erreicht eine Knochenplatte aber nur, wenn sie präzise und formgenau gefertigt wurde. Exzellente Zerspanung schafft hier die Basis.

Prozesse verkürzen, Energie sparen: Projekt soll Pkw-Produktion optimieren

Bei dem Förderprojekt „Antriebsstrang 2025“ suchen Forschung und Wirtschaft gemeinsam nach energetischen Einsparpotenzialen bei der Herstellung wichtiger Komponenten in Pkws. Ein Ansatz: Energie sparen durch die Verkürzung von Prozessen.

Der neue StepPower:
Maximale Perfektion beim Bohren von Hand

Herkömmliche Handbohrer erfordern viel Kraft, dabei können unrunde Bohrungen folgen. Der neue Spiralbohrer StepPower von Gühring meistert diese Herausforderungen. Sein einzigartiges Konstruktionsdesign gewährleistet exakte, kreisrunde Bohrungen.

Gühring beendet Russland-Geschäfte

Als Folge des Krieges in der Ukraine zieht Gühring sich vollständig aus dem russischen Markt zurück. Die lokale Ländergesellschaft wird aufgegeben und alle Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen in Russland werden beendet.

Implantate & Instrumente:
die Zerspanung medizinischer Produkte

Egal ob Knochenplatte, Herzschrittmacher oder Skalpell – medizinische Produkte sind unverzichtbar. Doch gleichzeitig ist die Herstellung von Implantaten, chirurgischen Instrumenten und Co. sehr anspruchsvoll und erfordert Hochleistungswerkzeuge.

Richtig eintauchen: die besten Strategien, Tipps und Parameter

Bei Bauteilen mit vielen Nuten, Taschen und Kavitäten nimmt nicht das Ausfräsen dieser Konturen die meiste Bearbeitungszeit in Anspruch. Wir zeigen Ihnen, wie wirtschaftliches Eintauchen aussehen kann und welche Randbedingungen Sie dabei berücksichtigen sollten.

Künstliche Intelligenz beim Fräsen soll Produktivität erhöhen

Das öffentlich geförderte Projekt AICoM zielt darauf ab, durch den verstärkten Einsatz von KI die Leistungsfähigkeit von Maschinen signifikant zu erhöhen. Gühring liefert den dafür benötigten Wissensspeicher, der sich aus der GTMS ableitet.

Gühring beendet Russland-Geschäfte

Gühring beendet Russland-Geschäfte

Als Folge des Krieges in der Ukraine zieht Gühring sich vollständig aus dem russischen Markt zurück. Die lokale Ländergesellschaft wird aufgegeben und alle Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen in Russland werden beendet.