News & Presse - Neuigkeiten aus der Gühring Welt

Boost your Power: So war die AMB 2022

Vier Jahre warten haben sich gelohnt: Endlich konnten wir unsere Produkte wieder einem großen Publikum vorstellen, Live-Zerspanungen aufführen und uns mit Ihnen, unseren Kunden, persönlich austauschen. Hier lassen wir die AMB nochmal Revue geschehen.

Die Gühring-Highlights zur AMB in unserer Pressemappe

Unsere Highlights zur AMB: Jetzt Pressemappe downloaden!

Auf der AMB präsentiert Gühring viele Produktinnovationen und Highlights aus den Bereichen Werkzeugverwaltung und Digitalisierung. Einen kleinen Einblick erhalten Sie in unserer Pressemappe zur AMB 2022. Hier können Sie diese schon jetzt downloaden!

Überzeugt mit Schnelligkeit: Die Bohrer-Familie RT 100 XF

Wo andere noch bohren, ist er längst fertig: Der RT 100 XF. Die besondere Geometrie des VHM-Bohrers reduziert Schnittkräfte und Prozesstemperaturen. In der Praxis bedeutet das eine signifikante Reduzierung der Bearbeitungszeit pro Bauteil.

Wir finden den Fehler: 3 Beispiele für Prozessdatenanalyse

Nicht jedes Problem lässt sich mit einem Blick in die Maschine lösen. Doch bei tieferliegenden Problemen bietet Gühring mittels GTMS eine ganzheitliche Analyse der Produktion. Alles, was Sie über den neuen Service „Prozessdatenanalyse“ wissen müssen!

Gemeinsam besser werden: Prozessdatenanalyse vom Experten

Gühring bietet eine neue Dienstleistung, mit der Sie Ihre Produktion optimieren: Bei einer Prozessdatenanalyse nehmen wir Ihren Bearbeitungsprozess ganzheitlich unter die Lupe und decken versteckte Potenziale auf. So profitieren Sie von dem Service!

Schaffen Sie Transparenz durch Digitalisierung & Vernetzung

Gühring bietet ein starkes Instrument gegen Blindflug in der Produktion: Das „Gühring Machine Control Center“ (GMCC) ermöglicht eine direkte Maschinenanbindung und schafft so Transparenz. So profitieren Sie von der Vernetzung Ihrer Produktion!

Ein Hochgenauigkeitsfräser bearbeitet eine Form.

G-Mold µ-Fräser – für hochgenaue Ansprüche im Formenbau

Die Anforderungen, die Formenbauer an Zerspanungswerkzeuge stellen, sind hoch – schließlich sind diese für über 90 % der Produktqualität verantwortlich. Diesen Anforderungen begegnet Gühring mit einem neuen Fräser-Programm speziell für den Formenbau.

4 Messe-Highlights in der Anwendung

Anwendungsorientiertes Denken ist Gühring bei der Entwicklung und Herstellung neuer Werkzeuge wichtig. Wie Sie davon profitieren können, zeigen wir Ihnen an vier typischen Beispielen aus der Welt der Metallzerspanung.

Neuer „Spänehäcksler“ macht lange Späne beherrschbar

Ein Meter lange Aluminium-Späne, die sich um das Werkzeug wickeln, Spanräume verstopfen und Oberflächen zerkratzen – doch wie können lange Späne zerkleinert werden, wenn alle bekannten Mittel versagen? Die Antwort liefert ein neuer „Spänehäcksler“.

Extreme Zeitspanvolumen mit der GTC-Frässtrategie

„Gühring Trochoidal Cutting“ setzt auf geringe und gleichmäßige Werkzeugumschlingungen bei reduzierter radialer Zustellung. Das Ergebnis: ein sanftes Umsäumen des Werkstücks bei geringen Zerspankräften, hohen Geschwindigkeiten und langen Standzeiten.

Richtig eintauchen: Strategien, Tipps und Parameter

Richtig eintauchen: Strategien, Tipps und Parameter

Bei Bauteilen mit vielen Nuten, Taschen und Kavitäten nimmt nicht das Ausfräsen dieser Konturen die meiste Bearbeitungszeit in Anspruch. Wir zeigen Ihnen, wie wirtschaftliches Eintauchen aussehen kann und welche Randbedingungen Sie dabei berücksichtigen sollten.