News & Presse - Neuigkeiten aus der Gühring Welt
Die Hochleistungsreibahle HR 500 beim reiben einer Passung in ein Bauteil

Neuer Marktstandard: Passgenau für jeden Durchmesserbereich

Die Hochleistungsreibahle HR 500 setzt seit Jahren neue Maßstäbe. Nun erweitert Gühring die Durchmesser-Range des Produkts auf +-0,05 mm. Das Ergebnis: Mit diesen neuen Fixmaß-Reibahlen in 5µ-Abstufungen deckt Gühring alle Toleranzbereiche passgenau ab.

Eine Person druckt ein Bauteil mit dem 3D-Drucker

Diamant-Düse: 50 kg Carbon – drucken ohne Ende

CR-3D ist führender Anbieter im Bereich additive Fertigung und entwickelt und produziert alle erforderlichen Komponenten für den 3D-Druck im industriellen Umfeld. Gühring liefert das Herzstück für diese Art von Maschinen: die Druckerdüse aus Diamant.

Ein Farbtank mit einem rotierenden Mischer, der VHM-Fräser von Gühring und Gesprächssituationen zwischen Mitarbeitenden von Gühring und Ystral

Gühring Fräser mischt mit: Trochoidalfräsen in hochlegiertem Edelstahl

Beim Fräsen von Flügelträgern aus austenitischem Chrom-Nickel-Stahl versagen die Fräser bei der ystral gmbh schon nach einem Bauteil. Ein VHM-Fräser von Gühring sorgt durch seine zweifach höhere Standzeit für die nötige Prozesssicherheit.

Eine Frau schiebt Hartmetall-Teile zum Sintern in einen Ofen

5 Gründe, warum Sie beim Hartmetall auf Gühring setzen sollten

Mit seinem Hartmetall-Portfolio bietet Gühring Carbide eine große Vielfalt. Dank unserer Expertise garantieren wir, dass Sie sich auf die hohe Qualität der Produkte verlassen können. Welche Vorteile Sie als Hartmetallkunde haben, lesen Sie hier.

Zwei Firmen fusionieren beim Thema Hartmetall

Hartmetall aus einem Guss: German Carbide und Konrad Friedrichs fusionieren

Die Hartmetall-Marken German Carbide, Berlin Carbide, G-Elit und Konrad Friedrichs fusionieren. Die Zusammenlegung dieser Marken wird nicht nur die Hartmetall-Branche verändern, sondern auch den Kundenstamm und die Marktposition von Gühring stärken.

Ein Mann mit einem Auftrag an der Maschine

Keine Zeit für Papierkram? Das GTMS Auftragsmodul

Optimieren Sie Ihre Auftragsplanung und steigern Sie die Effizienz mit der Gühring Tool Management Software (GTMS). Das Auftragsmodul bietet Transparenz, ermöglicht Echtzeitüberwachung und fördert standardisierte Abläufe für höchste Produktqualität.

Mitarbeiter beim Auslesen der Maschine

Blick in die Maschine: Das GTMS Maschinenmodul

Effizienten Maschinenmanagement – dafür steht die Gühring Tool Management Software (GTMS). Denn mit dem Maschinenmodul sorgen Sie für Transparenz, verhindern Stillstände, optimieren den Maschinenpark und steigern das OEE.

Tool Management mit der GTMS

Digitalisierung für Experten: Das GTMS Logistik Pro Modul

Optimieren Sie Ihre Produktion und senken Sie Werkzeugkosten mit dem Logistik Pro Modul der Gühring Tool Management Software. Das fortschrittliche Modul ermöglicht eine effiziente Lagerverwaltung und Inventur sowie eine papierlose Kommunikation.

Beratungssituation zwischen zwei Personen in der Produktion

4000 statt 40 Bauteile: Unschlagbare Standzeiten mit der Hochleistungsreibahle

KIPP steht vor einer Herausforderung: In ihre Produkte aus Guss sollen µ-genaue Durchgangsbohrungen eingebraucht werden. Mit der Hochleistungsreibahle HR 500 muss sich KIPP keine Sorgen mehr um mangelnde Maßhaltigkeit oder schlechte Standzeiten machen.

Basicmodul GTMS

Alles unter Kontrolle? Das GTMS Basicmodul

Optimieren Sie Ihre Fertigung mit der Gühring Tool Management Software (GTMS). Überwachen Sie Werkzeugverbrauch und Lagerbestände mühelos, vermeiden Sie Schwarzbestände und steigern Sie die Effizienz. Das GTMS-Basicmodul bietet dabei volle Kontrolle.

Boost your Power: So war die AMB 2022

Boost your Power: So war die AMB 2022

Vier Jahre warten haben sich gelohnt: Endlich konnten wir unsere Produkte wieder einem großen Publikum vorstellen, Live-Zerspanungen aufführen und uns mit Ihnen, unseren Kunden, persönlich austauschen. Hier lassen wir die AMB nochmal Revue geschehen.

Extreme Zeitspanvolumen mit der GTC-Frässtrategie

Extreme Zeitspanvolumen mit der GTC-Frässtrategie

„Gühring Trochoidal Cutting“ setzt auf geringe und gleichmäßige Werkzeugumschlingungen bei reduzierter radialer Zustellung. Das Ergebnis: ein sanftes Umsäumen des Werkstücks bei geringen Zerspankräften, hohen Geschwindigkeiten und langen Standzeiten.